Heizungsbau
Zuverlässig & effizient

Walter Hamburger GmbH

Ihr Heizungsbauexperte für Morsbach und Umgebung

Als erfahrene Heizungsbauspezialisten durften wir bereits unzählige Heizungsanlagen in Morsbach, Reichshof, Waldbröl, Wiehl, Nümbrecht und Umgebung installieren.

Von der kompetenten Beratung bis zur fachmännischen Installation bieten wir Ihnen sämtliche Dienstleistungen aus einer Hand. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um die Modernisierung einer bestehenden Heizungsanlage oder eine Neuinstallation handelt.

Neben modernen Gas- und Öl-Brennwert-Anlagen, Wärmepumpen und Biomasseanlagen verbauen wir auch Brennstoffzellen, Solaranlagen und Blockheizkraftwerke.

Mit intelligenten Hybridanlagen helfen wir unseren Kundinnen und Kunden von der Vereinigung verschiedener Technologievorteile zu profitieren. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und stehen Ihnen mit unserem Expertenwissen zu den verschiedenen Brennstoffarten gerne zur Verfügung.

Vitocaldens 222-F_00002 (1)

Energiesparend Heizen

Ein warmes zu Hause für alle. Behaglich beheizte Räume und warmes Wasser sind unverzichtbar. Eine moderne Heizungsanlage senkt den Energieverbrauch, steigert den Komfort und schon die Umwelt.
Mit uns heizen Sie auf dem neusten Stand der Technik und vor allem umweltgerecht. Wir sind in der Pflicht mit den vorhandenen Ressourcen vernüftig umzugehen. Für uns und für die nachfolgenden Generationen.

Reinhard Eifler
&
Viktor Warkentin

Energiesparend Heizen
heizung@hamburger.de

Biomasseheizungen

Nachhaltig und zugleich umweltschonend

Die Wärmeerzeugung mit einer speziellen Biomasseanlage stellt eine effiziente und zukunftsorientierte Alternative zu Öl- und Gasheizungen dar.
Bei einer Biomasseanlage handelt es sich um eine Heizung, die mit biologischen und regenerativen Brennstoffen betrieben wird.

Zum Einsatz kommen dabei unter anderem Pellets, Hackschnitzel und Scheitholz. Ob traditionelle Kamine und Kaminöfen, Pelletheizungen, Stückholzheizungen oder Hackschnitzelheizungen, wir sind Ihr erfahrener Heizungsbauer, der bereits seit zahlreichen Jahrzehnten zu einer besonderen und wohltuenden Wärme verhilft.

Öl- und Gasheizungen mit moderner Brennwerttechnik

Zeitgemäß und energiesparend

Zu den Klassikern der Heiztechnik zählen Öl- und Gasheizungen, die bereits seit Jahrzehnten für Wärme und Warmwasser sorgen. Im Laufe der Zeit hat sich eine intelligente Brennwerttechnik etabliert und weiterentwickelt, die die Abgaswärme bei der Wärmeerzeugung einbezieht.

Sobald eine ältere Heizungsanlage um diese Technologie erweitert wird, kann der Gesamtenergiebedarf um bis zu 20 Prozent reduziert werden. Da die moderne Brennwerttechnik zeitgleich mit einem geringeren Emissionsausstoß verbunden ist, kann mit einer Heizungsanlagenergänzung auch ein wertvoller Umweltbeitrag geleistet werden. Dank der geringen Investitionskosten handelt es sich um eine äußerst wirtschaftliche Möglichkeit zur Erlangung von Wärme und Warmwasser.

Solarthermieanlagen

Das technische Prinzip

Bei einer solarthermischen Anlage werden die Sonnenstrahlen über Wärmekollektoren eingefangen.

Diese Kollektoren bestehen aus dünnen Röhren mit einer Wärmeträgerflüssigkeit.

Die durch die Sonneneinstrahlung erwärmte Trägerflüssigkeit erhitzt Wasser in einem Wärmetauscher, das sodann für Warmwasser und das Heizen verwendet werden kann.

Die Kollektoren einer Solarthermieanlage können äußerlich an parallelen Linien bzw. Streifen erkannt werden.

Ob in Morsbach, Reichshof, Waldbröl, Wiehl, Nümbrecht oder Umgebung, wir beraten Sie gerne ausführlich zu den Vorteilen einer modernen Solaranlage.

BHKW

BHKW

Moderne Wärme- und Stromkraftwerke für mehr Unabhängigkeit

Bei einem Blockheizkraftwerk (BHKW) handelt es sich um eine moderne Technologie, die sich hervorragend für Ein- und Mehrfamilienhäuser eignet und ursprünglich aus der Kraftwerks- und Industrietechnik stammt. Solche kleinen Kraftwerke dienen der zeitgleichen Gewinnung von elektrischer Energie und Heizwärme.

Der generatorantreibende Motor eines BHKW wird über traditionelle Energien, wie Gas und Öl, befeuert. Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung spielt bei der Technologie eine entscheidende Rolle. Durch die Nutzung des Abfallproduktes Wärme für die Raum- und Wasserbeheizung überzeugen Blockheizkraftwerke mit einer hohen Energieeffizienz.

Da bis zu 90 Prozent der Primärenergie genutzt wird, bietet die Technologie einen hohen Wirkungsgrad und damit eine Reduzierung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes.

heat-pump

Wärmepumpenheizungen

Die ökologische und sparsame Heizmethode

Wärmepumpenheizungen verzichten auf die Verfeuerung von fossilen Brennstoffen und nutzen natürliche Quellen für die Wärmegewinnung.

Bei der ökologischen Heizmethode wird die Wärme aus der Luft, der Erde oder dem Wasser gewonnen. Vor diesem Hintergrund sind unterschiedliche Arten von Wärmepumpen verfügbar, die auf den jeweiligen Einsatz optimiert sind.

Wärmepumpenheizungen überzeugen mit niedrigen Emissionswerten sowie Heizkosten. Auch die Betriebskosten sind äußerst gering. Wir beraten Sie als erfahrener Fachbetrieb gerne bei Ihnen vor Ort zu den möglichen Lösungen.

Hybridanlagen - Kombinierte Heizungsanlage mit Solar

Die intelligente Verbindung von mehreren Technologievorteilen

Hybridheizungen kombinieren die besten Eigenschaften von verschiedenen Heiztechniken und sorgen jederzeit für genügend Wärme und Warmwasser.

Ob eine Gas-Hybridheizung, eine Biomasse-Solar-Kombination oder die Verbindung einer Wärmepumpe mit einer Solarthermieanlage, mit einer Hybridanlage sparen Sie Heizkosten und leisten gleichzeitig einen wertvollen Umweltbeitrag.

Angesichts der staatlichen Zuschüsse amortisiert sich die Investition bereits nach einer überschaubaren Zeit. Ob eine Neuinstallation oder die Aufwertung einer bestehenden Heizungsanlage, wir stellen Ihnen unser Expertenwissen gerne im Rahmen eines persönlichen Gespräches zur Verfügung.

Staatlich gefördert und bezuschusst – Nachhaltig heizen 

Verschiedene Kredite der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vereinfachen den Einstieg in eine unabhängige Wärme- bzw. Stromerzeugung mittels Solaranlagen. Beispielhaft ist der KfW Kredit 270 zu nennen, der bei Errichtung, Erweiterung sowie Erwerb von Solaranlagen gewährt wird.

Bei diesem Kredit werden die Kosten für Planung, Projektierung sowie Installation berücksichtigt. Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen, Landwirte, Freiberufler, Stiftungen sowie Vereine können das Förderprodukt „Erneuerbare Energien – Standard“ in Anspruch nehmen.

Der effektive Jahreszins ist äußerst gering und verkürzt die Amortisationszeit. Bei dem Bau oder Kauf einer energieeffizienten Wohnimmobilie ist der KfW Kredit 153 einschlägig, der mit einem unterstützenden Tilgungszuschuss verbunden ist.

Dieser staatliche Zuschuss reduziert den Kreditbetrag und in der Folge die Laufzeit. Ob in Morsbach, Reichshof, Waldbröl, Wiehl, Nümbrecht oder Umgebung, wir beraten Sie gerne ausführlich zu den unterschiedlichen Fördermöglichkeiten.